AUSSCHREIBUNG

3. Thüringer Langlaufcup des Thüringer Skiverbandes

der Schüler U12 – U15 (Rahmenprogramm Schüler U10 – U11)

am 09. Februar 2019 in der LOTTO Thüringen ARENA am Rennsteig

NORDIC CROSS Freie Technik

im Rahmen des 42. RENNSTEIG-SKI-LAUFes

Veranstalter: Thüringer Skiverband e.V.
Durchführender Verein: WSV „Schneestern“ Seligenthal e.V.
Teilnehmer: Altersklassen U 10 – U15 m/w
Chef der Wettkämpfe: Andreas Eff (WSV)
Chef der Kampfrichter: (WSV)
WK-Beauftragter des TSV: Thomas Straube (TSV)
Trainer TSV: (TSV)
Streckenchef: Udo Recknagel (TSV)
Wettbewerb: Skilanglauf / freie Technik Nordic Cross
WK-Bestimmungen: Die Wettkämpfe werden nach den Regeln der DWO ergänzt durch das Reglement des TSV ausgetragen.
Zeitnahme: Die Auswertung erfolgt mit der Software WinLaufen (neueste Version).
Meldungen: Die Meldung erfolgt auf Meldeformular des TSV per Mail, ohne Gruppeneinteilung.
  Mail: rennsteig-skilauf [at] web [dot] de
Meldeschluss: Mittwoch, der 06. Februar 2019, 18:00 Uhr (wegen 42. RENNSTEIG-SKI-LAUF)
  Keine Nachmeldungen und Ummeldungen!
Startgeld: 1,00€ Nenngeld/1,00€ Startgeld, für Gäste 3,00€
Startnummernausgabe: ab 12:30 Uhr im Erdgeschoss vom Rennsteighaus am Grenzadler
Zeitplan: 13:15 -13:45 Uhr Offizielles Training (ein Lauf mit Startnummer)
  14:00 Uhr Qualifikation (mit Altersklasse 10)
  15:00 Uhr 6 er Finals
Siegerehrung: im Anschluss an die Wettkämpfe
Haftung: Die Veranstalter und Ausrichter lehnen ausdrücklich jegliche Haftung für Unfälle und Schäden jeder Art bei Teilnehmern, Betreuern und Zuschauern ab. Jeder Teilnehmer muss ausreichend versichert sein.
Altersklassen-Einteilung: U10 w/m 1,2 km Jahrgang 2009
  U11 w/m 1,2 km Jahrgang 2008
  U12 w/m 1,2 km Jahrgang 2007
  U13 w/m 1,2 km Jahrgang 2006
  U14 w/m 1,2 km Jahrgang 2005
  U15 w/m 1,2 km Jahrgang 2004
Medizinische Absicherung: Bergwacht Struth-Helmershof
Verpflegung: in der LOTTO Thüringen ARENA am Rennsteig
Parkplätze: Parkplatz am Grenzadler, Im gesamten Bereich der LOTTO Thüringen ARENA am Rennsteig besteht Parkverbot, den Anweisungen der Ordnungskräfte ist Folge zu leisten.

 

Wir wünschen allen Teilnehmern, Betreuern und Zuschauern eine gute Anreise, sowie einen guten Verlauf der Wettkämpfe.